Visualisierend einen guten Eindruck hinterlassen

Visual_WP“Ich kann nicht zeichnen!”, sagen Interessierte, “und schon gar nicht vor anderen!”

Zeichnen vor anderen Menschen kommt scheinbar gleich nach den größten Urängsten der Menschen:

Vor anderen zu sprechen und die Angst vor dem Tod sind die Spitzenreiter, wenn es um Ängste geht. Aber dann, dann muss sicher schon das “Zeichnen vor anderen” kommen. Da bin ich mir ganz sicher.

Grund genug für mich, Trainings zu diesem Thema anzubieten:

Wir machen uns in diesen Seminaren nicht auf die Suche nach den Ursachen, das bringt uns nicht weiter.
Nein, wir zeichnen einfach!

Wir setzen den Marker auf das Blatt an der Wand und los geht’s.

Das könnte dann ganz bunt und ungeordnet aussehen, in dieser Trainingsphase

Flipchart-Chaos
Mit Hilfe einfacher Grundformen, die Sie bisher weniger im Fokus hatten, entstehen einfache kleine Bilder. Da ist z.B. der Einkaufswagen plötzlich nur noch ein Rechteck mit einem Strich und kleinen Kreisen, das Gespenst eine kurvige Linie, die wolkenartig zusammengeführt wird und schon haben  Sie einen 1a-Mystery-Shopper.

Mystery Shopper
Vorausgesetzt, Sie brauchen so einen für Ihre Themen. Im Seminar erarbeiten wir Ihre Bildbibliothek für Ihren Seminaralltag.

Wenn es einmal nicht so leicht voran geht, im Seminar, dann können Sie auch ganz spontan visuell Ihre Verzweiflung ausdrücken

621845_10151195849482053_1885348209_o
Unglaublich wirksam sind Textcontainer. Ein paar Farben und Kreiden, die auch ein weniger schönes Flipchart in ein kleines Kunstwerk verwandeln.

IMG_1300

 

IMAG0308

Meine Erfahrung:

Alle Teilnehmer verlassen beschwingt den Raum, mit der Überzeugung, dass sie doch zeichnen können. Das ist herrlich und es macht so viel Spaß dabei zu sein.

Nehmen Sie hier Kontakt (kontakt@apprenti.de) zu mir auf, ich erstelle Ihnen gerne ein Angebot für ein Training in Ihrem Unternehmen.

Polaroid_Zeichenkurs_slider

© Sandra Dirks - apprenti 2014 Template Design © VibeThemes. All rights reserved.