Zum Thema Ball – Aus aktuellem Anlass!

Der Koosh-Ball, der kunterbunte Trainerball, der Mini-WM-Fußball und andere Wurfgeschosse werden täglich von Trainern und Referenten durch die Seminarräume geworfen.

Je nach Anleitung empfinden Teilnehmer das “Irgendwie voll psycho!” oder  positiv empfinden sie es als “Nette Auflockerung!” zwischendurch. Viele Trainer nehmen davon Abstand und sagen: “Uh, das mit dem Koosh-Ball, das ist mir zu peinlich, das machen meine Teilnehmer nicht mit, die sind zu wichtig/ zu pubertär/ zu busy oder zu sonstwas.”

Ich bin für die Renaissance der (Koosh-) Bälle im Training. Für mich gehört der kleine Wiederholungs-Quickie mit dem Ball absolut dazu und es ist mir ganz egal, wer dabei meine Zielgruppe ist. :-)

Ich sage auch, warum ich dafür bin:

  1. Mal zwischendurch aufzustehen bringt das Blut in Wallung und transportiert Energie mitten ins Hirn!
  2. Gegengleiche Bewegungen und Ballspiel stimulieren die Gehirnaktivität.
  3. Wiederholung gepaart mit Wettbewerben um die richtige Antwort verbessern das Gedächtnis. Geht super mit dem Ball.
  4. Es ist ganz einfach, mit dem Ball eine einfache Wiederholung einzuleiten: “Heißer Ball”, der Ball wird zwischen den Teilnehmern, die sich in Kreis oder Ei aufgestellt haben, hin und her geworfen. Wer den Ball erhält, der muss einen Satz oder ein Stichwort aus dem vorher behandelten Lernstoff sagen. Weiß er keinen Satz, kann er “Passe!” rufen und den Ball weiter an einen anderen Teilnehmer werfen. Es sollte jeder einmal den Ball in der Hand gehabt haben, es sind auch mehrere Runden möglich, wenn der Stoff das hergibt, oder die Teilnehmer begeistert dabei sind. Ganz einfach, oder? Weder kindisch, noch esoterisch, also dann mal los!  ;-)

So, wollen Sie wirklich zum Start der Frauen-Fußball-WM immer noch sagen, dass Ballspiele albern sind, hm?! ;-)

Koosh-Ball mit und ohne Gesicht in Aktion:

259-apprenti_blogSchnuckliges Teil, leider hat er die Strapazen nicht überlebt, werde ihn ersetzen, den Ball, nicht den Mann links.

264-apprenti_blog

Koosh-Ball im Flug

265-apprenti_blog

Zwei Bälle im Spiel

267-apprenti_blogManchmal wird auch der Fortgang des Spiels ernsthaft diskutiert

268-apprenti_blogWird jemand den Koosh-Ball fangen?

274-apprenti_blog

Auch ein Mikrofon ist im Spiel und wird weitergegeben

278-apprenti_blog

Die klassische Augen-Koosh-Mikrofon-links-rechts-Kombination. Das löst Stress aus und das Hirn an.

279-apprenti_blog

Meistens wird das Geschoss gefangen.       (Die Bilder dieser Serie wurden von Helge Sauber fotografiert)

img_1820019

Bei manchen Übungen werden die Wurfgeschosse aber auch als Stellvertreter eingesetzt…

cimg0852

Manchmal verlieben sich Teilnehmer in Koosh-Bälle und man muss auf sie aufpassen. :-)

Schöne große Kooshbälle bestellen Sie dann übrigens einfach hier:

bei Pappnase oder bei Villa Bossanova

Ich bin aber immer wieder auf der Suche nach ungewöhnlichen Wurfgeschossen: Welche nutzen Sie und woher beziehen Sie diese?
Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie das in die Kommentare posten. Dankeschön! :-)

0Antworten an Zum Thema Ball - Aus aktuellem Anlass!"

© Sandra Dirks - apprenti 2014 Template Design © VibeThemes. All rights reserved.